Publiziert 26. Aug. 2022, 13:20
8404

Aus Doppelleu wird Chopfab Boxer

Zehn Jahre Chopfab-Bier

Doppelleu feierte seinen Geburtstag mit einem bierseligen Fest für 600 Freunde der Winterthurer Brauerei.

G
George Stutz
Wer eine Genuss-a-la-carte von Doppelleu hat, war am Jubiläumsfest dabei.

Wer eine Genuss-a-la-carte von Doppelleu hat, war am Jubiläumsfest dabei.
George Stutz

Die Winterthurer Brauerei Doppelleu feierte ihr zehnjähriges Bestehen mit einer Openair-Party mit 600 Gästen, kulinarischen Stärkungen, irischer Musik und selbstvertändlich mit dem Ausschank sämtlicher Doppelleu-Produkte. Es wäre zudem nicht Doppelleu, wenn die Gäste nicht auch gleich eine neue Chopfab-Bierkreation zu degustieren bekommen hätte. Das Special Juicy Mango IPA begeisterte. Die Doppelleu-Gründer Philip Bucher und Jörg Schönberg hatten aber nicht nur Neues zum Probieren bereit, sondern auch News zum Verkünden.

Die Brauerei wird umgetauft

So wurde verraten, dass ab dem 1. Januar 2023 der Brauereiname von «Doppelleu» zu «Chopfab Boxer» und dass ebenfalls ab kommendem Jahresbeginn erstmals ein Chopfab Lagerbier lanciert wird. Anstossen durften die gutgelaunten Gäste aber auch auf die jüngste Auszeichnung der innovativen Winterthurer Brauerei: Dem Doppelleu-Produkt Citra Double Wit wurde in diesen Tagen der World Beer Award verliehen.

Das könnte Sie auch interessieren