Publiziert 15. Sep. 2022, 17:39
8406

Thomas Schumann wird pensioniert

Technopark sucht Geschäftsleiter-Nachfolge

Thomas Schumann erreicht nächsten März das gesetzliche Pensionsalter. Der Technopark ist auf der Suche nach einem Nachfolger.

G
George Stutz
Thomas Schumann erreicht im März 2023 das gesetzliche Pensionsalter, steht aber auch danach für einen reibungslosen Übergang zu Verfügung.

Thomas Schumann erreicht im März 2023 das gesetzliche Pensionsalter, steht aber auch danach für einen reibungslosen Übergang zu Verfügung.
Fotomontage

Der Verwaltungsrat der Technopark Winterthur AG hat bereits im Sommer dieses
Jahres die Personalkommission beauftragt eine geeignete Nachfolge zu finden.
Dabei steht die Suche nach einer Persönlichkeit mit einer guten Vernetzung im
Startup Umfeld sowie unternehmerischen Fähigkeiten im Vordergrund.

Nach den erfolgreichen Jahren unter der Führung von Thomas Schumann, wird der
Technopark Winterthur im Jahr 2023 somit unter eine neue Führung gestellt.
Thomas Schumann erreicht im März 2023 das gesetzliche Pensionsalter, steht aber
auch danach für einen reibungslosen Übergang zu Verfügung.

Technopark-Geschäftsleiter mit Herzblut

«Mit dem Ausscheiden von Thomas Schumann im Laufe des nächsten Jahres geht
eine Ära zu Ende» sagt Daniel Anderes, Präsident des Verwaltungsrates. «Der
Technopark ist hervorragend aufgestellt und spielt eine wichtige Rolle in der
Förderung von Start-ups in Winterthur. Zufriedene Mieter, eine lebendige
Community, ein attraktives Veranstaltungsprogramm und schwarze Zahlen zeugen
von der soliden Arbeit des Teams um Thomas Schumann» ergänzt er.

«Eigentlich gibt es keinen Grund, die höchst vielseitige und sinnstiftende Aufgabe
mit spannenden Herausforderungen abzugeben. Ich lerne täglich Neues und erlebe
eindrückliche Geschichten», meint Thomas Schumann, einst selber Start-up-Gründer.
Aber er will nicht als Sesselkleber in Erinnerung bleiben und gerne einer jüngeren
Kraft die Chance geben, Start-ups zu unterstützen und den Wirtschaftsstandort
Winterthur zu stärken

Das könnte Sie auch interessieren