Publiziert 16. Jan. 2023, 15:50
8400

Neuer, besserer Vertrag

Sulzer bleibt Mieter im Wintower

Nach einer Standortanalyse hat sich das Winterthurer Traditionsunternehmen Sulzer entschieden, seinen Hauptsitz im Wintower zu behalten.

r
red
Der Industriekonzern Sulzer behält seinen Hauptsitz im Wintower.

Der Industriekonzern Sulzer behält seinen Hauptsitz im Wintower.
zvg

Auf insgesamt zwölf Etagen mit über 8000 Quadratmetern ist das Winterthurer Traditionsunternehmen Sulzer im Wintower eingemietet. Daran wird sich auch in Zukunft nichts ändern. Der internationale Industriekonzern bleibt im Wahrzeichen der Stadt – und erst noch zu «signifikant besseren Konditionen», wie der Immobiliendienstleister SPGI Zurich AG schreibt. Das Tochterunternehmen der Intercity Group wurde von Sulzer beauftragt, eine Standortanalyse der bestehenden Mietflächen des Hauptquartiers durchzuführen. Nach einer anschliessenden Evaluation alternativer Standorte habe sich Sulzer entschieden, im Hochhaus zu bleiben. Details zum neuen, langjährigen Mietvertrag wurden nicht genannt.

Das könnte Sie auch interessieren