Publiziert 19. Nov. 2022, 15:55
8405

Pavillon wird aufgestockt

Schulanlage Büelwiesen wird erweitert

In Seen wird auch nächstes Jahr ein starkes Schülerwachstum erwartet, weshalb zusätzlicher Schulraum geschaffen wird.

G
George Stutz
Der bestehende Holzmodulbau rechts wird aufgestockt.

Der bestehende Holzmodulbau rechts wird aufgestockt.
George Stutz

Der bestehende, zweigeschossige Bau aus Holzmodulen der Generation «Winterthurer Schulpavillon» wurde 2018 von der Firma Baltensperger AG erstellt, die in der Folge die nun notwendig gewordene Aufstockung mit drei zusätzlichen Klassenräumen und vier Gruppenräumen realisieren wird. Der Pavillon auf dem Areal der Sekundarschule Büelwiesen wird auch künftig von Schülerinnen und Schülern unterschiedlicher Stufen genutzt: Kindergarten, Sekundarschule Oberseen, Sekundarschule Büelwiesen.

Aussenraumflächen wie gehabt

Die neuen Räumlichkeiten erfüllen die heutigen Schulraumanforderungen, und das zusätzliche Geschoss wird nach Standard Minergie-P-Eco ausgeführt. Die Aufstockung kann so realisiert werden, dass die Vertikalerschliessung weitergeführt wird, die Fassadengestaltung sich am Bestand orientiert und keine Anpassungen in den Aussenraumflächen nötig sind.

Die Ausführungskosten für die Aufstockung des Pavillons in der Höhe von 2,3 Millionen Franken sind gebunden und werden der Investionsrechnung des allgemeinen Verwaltungsvermögens belastet.

Das könnte Sie auch interessieren