Publiziert 24. Okt. 2022, 09:57
8412

Partielle Sonnenfinsternis

Morgen kommts zum Spektakel am Himmel

Morgen Dienstag, 25. Oktober, ist am Himmel eine partielle Sonnenfinsternis zu sehen. Wann sich in Winterthur der Blick zum Himmel lohnt.

r
red
So verläuft die partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober über dem Eschenberg.

So verläuft die partielle Sonnenfinsternis am 25. Oktober über dem Eschenberg.
Visualisierung: Thomas Baer

Morgen Dienstag, 25. Oktober, kommt es über Mittag zu einer Teilverfinsterung der Sonne. Im Maximum wird die Sonnenscheibe an ein angebissenes rundes Bisquit erinnern, wie Markus Griesser, Leiter der Sternwarte Eschenberg, in einer Mitteilung schreibt. Das Naturspektakel startet in unserer Gegend um 11.15 Uhr. Die Sonnenscheibe zeigt dann oben links eine feine Einkerbung, die sich innerhalb der nächsten Stunde weiter verbreitert und langsam nach unten wandert. Das Maximum wird um 12.12 Uhr erreicht: Dann sind bei uns rund 19 Prozent der Sonnenscheibe vom Mond abgedeckt. Bereits um 13.10 Uhr ist der Spuk vorbei und unser Tagesgestirn leuchtet wieder ungestört vom Mittagshimmel.

Wer das Naturspektakel in der Mittagspause beobachten möchte, sollte geeignete Schutzmassnahmen für die Augen verwenden. Eine Sonnenbrille reicht nicht; es braucht spezielle Finsternisbrillen, wie sie Optikergeschäfte und auch der Internet-Fachhandel anbieten. Wer mit einem optischen Gerät, einem Feldstecher, Fernrohr oder auch mit der Kamera das Naturschauspiel mitverfolgen möchte, benötigt allerdings spezielle Filter, die vor der Frontlinse aufgesetzt werden.

Das könnte Sie auch interessieren