Publiziert 19. Mai 2022, 10:43
8400

Impressionen vom Finale

Elpag gewinnt den KMU-MAX

Am Mittwoch, 18. Mai, wurde der KMU-Max verliehen. Gewonnen hat den Gewerbepreis Elpag, die Elektrotechnikfirma aus dem Tössfeld. Sie hat sich gegen die Textilhandlung Bolli und das Restaurant Schäfli durchgesetzt. Impressionen aus dem Casinotheater.

r
red

Gut gefülltes Haus: Das Finale des KMU-MAX lockte am Mittwochabend, 18. Mai, zahlreiche Winterthurer Unternehmerinnen und Unternehmer ins Casinotheater. Um den begehrten Gewerbepreis und die 3000 Franken kämpften die Textilhandlung Bolli, das Restaurant Schäfli und die Elektrotechnikfirma Elpag. Die drei KMU hatten sich im Vorfeld im Online-Voting gegen die Konkurrenz durchgesetzt.

Kurz vor 22 Uhr war es dann so weit, der KMU-MAX-Sieger 2022 stand fest: Elpag. Nebst dem Preisgeld, das an eine gemeinnützige Organisation gespendet wird, erhielt das Team um Geschäftsführer Adrian Kunz eine Trophäe, gestaltet vom Künstlerduo Chris Pierre Labüsch.

Das könnte Sie auch interessieren