Publiziert 26. Okt. 2022, 06:30
8400

24. Wurstprüfung

An der Winti Mäss gehts um die Wurst

10 Prominente erküren am 11.11. in der Eventhalle der Winti Mäss die beste Winti-Wurst.

G
George Stutz

Vom 9. bis 13. November öffnet die Winti Mäss nach zweijährigem Unterbruch wieder ihre Tore. Rund 140 Aussteller, zahlreiche Sonderschauen, unterhaltende Events und kulinarische Highlights werden die fünf vielfältigen Messetage in den Eulachhallen prägen. Zu Letzteren zählt dieses Jahr auch die Wurstprüfung.

Die vor rund 26 Jahren vom damaligen Publicitas-Direktor Jean-Pierre Mosimann ins Leben gerufene Challenge der regionalen Metzgereien lockt am Freitagabend, 11.11., ab 19.15 Uhr nicht nur mit einer prominent besetzten, zehnköpfigen Jury aus Politik wie etwa Regierungsrat Mario Fehr oder dem Wiesendanger FCB-Assistenztrainer und Ex-Spitzenfussballer Davide Callà und aus der Wirtschaft Doppelleu-Mitgründer Jörg Schönberg. Auch das Publikum wird zur Degustation der von fünf Metzgereien der Region (Brunner Turbenthal, Buffoni Illnau, Hotz Winterthur, Jicker Kollbrunn und Würmli Elgg) zubereiteten Würste eingeladen. «Mit FCW-Platzspeaker Ruedi Kern konnten wir zudem einen Moderatoren gewinnen, der mit Sicherheit für eine lockere, gute Stimmung sorgen wird», freut sich Wurstprüfungsorganisator Peter Gubler.

Das könnte Sie auch interessieren