Publiziert 07. Nov. 2022, 12:05
8400

Neue Schweizerrekorde

Schwimm-Masters holen 17-mal Gold

Die Winterthurer Schwimm-Masters überzeugten an den Schweizermeisterschaften in Brugg und stellten gleich mehrere Schweizerrekorde auf.

r
red
Die sehr erfolgreiche Masters-Delegation des SC Winterthur.

Die sehr erfolgreiche Masters-Delegation des SC Winterthur.
zvg

Starke Winterthurer Masters: Mit 17 Gold-, 18 Silber- und zwölf Bronzemedaillen sowie zahlreichen persönlichen Bestleistungen glänzten sie an den Masters-Schweizermeisterschaften am letzten Wochenende in Brugg.

Markus Enz, Marlon Goekcimen und Christina Ballmer stellten zudem neue Masters-Schweizerrekorde auf: Enz über 200 m Lagen in der Altersklasse (AK) 65-69 und Goekcimen ebenfalls über 200 m Lagen in der AK 40-44. Ballmer erzielte gar vier neue Rekorde: über 50 m Brust, 200 m, 400 m und 800 m Freistil in der AK 55-59.

Die tollen Einzelleistungen resultierten im dritten Rang in der Teamwertung, hinter Lausanne Aquatique und CN Plan-les-Ouates. Alle weiteren Resultate finden sich online.

Das könnte Sie auch interessieren