Publiziert 28. Mai 2022, 11:00
8475

Kantonalschwingfest Ossingen

Beschwingt in den Sonntagmorgen

Das Kantonalschwingfest begeisterte unter 5300 Zuschauern auch viele festfreudige Winterthurer.

G
George Stutz

Noch gab es am Sonntagmorgen, kurz bevor die Schwinger um 8.30 Uhr ihre «Arbeit» aufnahmen, an der 7eins-Bar keinen Gin des OK-Mitgliedes Andreas Künzli zu geniessen, sondern Kaffee und Gipfeli. War bei vielen Besuchern aus Winterthur der FCW-Aufstieg zu Beginn der Gesprächsstoff Nummer eins, so standen schon bald die Leistungen auf den und die Fachgespräche um die fünf Sägemehlringen im Vordergrund.

4 Kränze für den Schwingklub Winterthur

Zwar verlor Samir Leuppi seinen ersten Erstkampf nach langwierigen Bronchienproblemen gegen den Favoriten Samuel Giger, doch danach steigerte sich der Winterthurer kontinuierlich und gewann schliesslich mit dem guten Rang 5d einen von vier Kränzen des sehr erfolgreichen Schwingklubs Winterthur. Den Winterthurer Siegermuni «Moriz» durfte schliesslich der Glarner Eidgenosse Roger Rychen mit nach Hause nehmen.

Das könnte Sie auch interessieren