Publiziert 16. Jan. 2023, 08:40
8400

Mehrere Blachen zerstört

Die SVP zeigt Wahlplakat-Diebe an

Beschmiert, abgerissen, gestohlen: Viele Wahlplakate in Winterthur werden beschädigt. Das duldet die SVP Stadt Winterthur nicht und erstattet Strafanzeige.

r
red

Mit Wahlplakaten machen Politikerinnen und Politiker derzeit in der ganzen Stadt auf sich aufmerksam. Der Grund: Sie wollen am 12. Februar in den Kantons- oder Regierungsrat gewählt werden. Nur: Immer häufiger werden die Blachen beschmiert, zerstört oder gar gestohlen. Wie die SVP Stadt Winterthur in einer Medienmitteilung schreibt, seien bislang insgesamt acht Plakate sowie eine knapp 6 Meter grosse Blache zerstört oder geklaut worden. Weil zu einem Wahlkampf klare Aussagen und ein pointierter Austausch von Argumenten dazu gehören würden und der Wettbewerb der Werthaltungen und Ideen entscheiden sollten, verurteile die SVP solche Sachbeschädigungen aufs Schärfste. Dies gelte ausdrücklich auch für Plakate anderer Parteien. Folglich habe man Strafanzeige bei der Polizei erstattet.

Das könnte Sie auch interessieren