Publiziert 26. Jan. 2022, 11:14

GLP

Auf zu neuen Horizonten: Winti wählt!

Kolumne

r
red
Benedikt Oeschger kandidiert für die GLP für das Stadtparlament.

Benedikt Oeschger kandidiert für die GLP für das Stadtparlament.
zvg

In gut zwei Wochen werden die Weichen für Winterthurs Entwicklung neu gestellt. Als junger Winterthurer erhoffe ich mir, dass mit dieser Wahl der Wind progressiv in die Segel bläst und wir Kurs nehmen in Richtung Horizont. Denn Weitblick ist das, was unsere Politik braucht, damit unsere Stadt auch noch 2040 ein hohes Mass an Lebensqualität bietet. Deswegen stelle ich mich auch mit meinen Visionen für ein pulsierendes Winterthur dem Wettbewerb der Ideen, um als Stadtparlamentarier die Aufgaben meiner Generation anzugehen.

So setzen sich die Grünliberalen und ich mich ein, dass unserer Stadt mit erreichtem Netto-Null-Ziel bis 2040 auch ein neuer Pioniergeist eingehaucht worden ist und wir dann bereits auf Erfolgsgeschichten heutiger Start-ups zurückblicken können. Nebst Innovation und neuer Gestaltungskraft heisst in die Zukunft zu gehen auch Bewährtes bewahren genauso wie Unzeitgemässes über Bord zu werfen: Hören wir also Lebenserfahrenen zu und machen wir vorwärts mit der Gleichstellung und der Vereinbarkeit von Familie und Beruf.

Nutzen wir die Chance gemeinsam, damit unser Winterthur uns Jungen von heute auch in Zukunft Möglichkeiten bietet!

Benedikt Oeschger, GLP-Kandidat für das Winterthurer Stadtparlament