Publiziert 11. Jan. 2023, 11:18
8400

Paid Post

Stadt und Heimat zugleich, natürlich geht das!

Polit-Kolumne von Benno Scherrer.

r
red
Benno Scherrer ist Regierungsratskandidat und Kantonsrat der GLP.

Benno Scherrer ist Regierungsratskandidat und Kantonsrat der GLP.
zvg

Winterthur hat den Wandel geschafft, vom Industriestandort zum Zentrum für Bildung, Kultur, Wohnen, Start-ups und Hightech. Von aussen müsste ich fast neidisch auf die neuen Qualitäten von Winterthur schauen. Das ist Anlass genug um es als Beispiel für unseren Kanton zu sehen.

Unser Kanton ist urban – aber auch ländlich; heimatverbunden – aber weltoffen. Er hat Wachstum, aber nachhaltig; wirtschaftliche Freiheit – aber um sozialen Ausgleich bemüht. Wir kennen Innovation und Tradition.

Nur, die aktuelle Kantonsregierung macht zu wenig aus diesen Stärken. Ich will als Regierungsrat, dass wir in den Zukunftsfeldern wie Bildung, Wirtschaft und Klimaschutz voll auf Höhe der Zeit sind.

Winterthur ist hier in vieler Hinsicht vorbildlich: Mit den Fachhochschulen stärkt es unser duales Bildungssystem und ermöglicht jungen Menschen, die eine Berufslehre machen, den Einstieg in ein Studium.

Mit den «Startup-Nights» zeigt sich Winterthur als Zentrum der innovativen Wirtschaft der Zukunft. Mit dem Klimatag engagiert sich die Stadt für ihr Klimaziel «Netto-Null 2040», das sich die Stimmberechtigten selber gesetzt haben. Winterthur ist Weltstadt, Kleinstadt, Heimat und Vorbild gleichzeitig.

Natürlich geht das.