Publiziert 25. Sep. 2022, 07:00
8400

Kochen mit Justina

Gewürzter Kürbis mit Koriander-Sauce

Wöchentlich veröffentlicht 84XO ein Rezept von Justina Sullivan zum Nachkochen. Dieses Mal: gewürzter Kürbis mit Koriander-Sauce

r
red
Perfekt für den Herbst: Kürbis verbindet sich perfekt mit den Aromen von Soja, Zimt, Ahornsirup, frischer Limette, Koriander und frischem Joghurt.

Perfekt für den Herbst: Kürbis verbindet sich perfekt mit den Aromen von Soja, Zimt, Ahornsirup, frischer Limette, Koriander und frischem Joghurt.
Fotomontage: zvg

Probiere etwas Neues mit diesem beliebten Herbstgemüse. Kürbis verbindet sich perfekt mit den Aromen von Soja, Zimt, Ahornsirup, frischer Limette, Koriander und frischem Joghurt. Ein Topping aus gerösteten Mandelblättchen am Ende sorgt für einen leckeren Crunch und eine tolle Konsistenz.

Zutaten (für 4 bis 6 Personen)

  • 1/4 Tasse (60ml) Olivenöl
  • Salz
  • 1,5 kg Hokkaido Kürbis, in Scheiben geschnitten (oder Butternusskürbis)
  • Joghurt
  • Eine kleine Handvoll geröstete Mandelblättchen
  • Ahorn Zimt Dressing
  • 1 EL Tamarindenpüree
  • 2 EL Ahornsirup
  • 1 EL helle Sojasauce
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • ½ TL Harissa
  • Saft von 1/2 Limette
  • 1/4 Tasse (60ml) Olivenöl

Koriander-Sauce

  • 80 ml Olivenöl
  • Saft einer Limette (2 bis 3 EL)
  • 1 kleine Knoblauchzehe, gehackt
  • Meersalz
  • 1 grosser Strauss Koriander (mindestens 120 g)

Zubereitung

  1. Ofen auf 220°C vorheizen. Grosses Backblech einfetten und mit Backpapier auslegen.
  2. Kürbis mit Olivenöl einreiben, um ihn zu beschichten. Mit Salz bestreuen. 40 Minuten rösten oder bis der Kürbis weich ist und die Ränder leicht verkohlt sind.
  3. Ahorn-Zimt-Dressing: Ahornsirup, Soja, Zimt, Chili, Tamarinde und Limettensaft in einer kleinen Schüssel vermischen. Nach und nach das Öl unterrühren, bis alles gut vermischt ist.
  4. Koriander-Sauce: Koriander grob hacken. Alle Zutaten in einen Mixer geben und pürieren, bis sie glatt sind.
  5. Joghurt auf einem grossen Teller verteilen. Mit dem Kürbis belegen und dem Ahorn-Zimt-Dressing beträufeln. Mit der Koriandersauce und den gerösteten Mandelblättchen garnieren.

* Das Originalrezept mit einer Schritt-für-Schritt-Anleitung sowie weitere Rezepte gibt es auch auf der Website von Justina Sullivan.

Das könnte Sie auch interessieren