Publiziert 08. Aug. 2022, 08:30
8400

Keine Verletze

Dachgeschoss brennt am Obertor

Am Sonntag, 7. August, kam es im Dachgeschoss eines Gebäudes am Obertor zu einem Brand. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden; verletzt wurde niemand.

r
red
Das Feuer am Obertor konnte gelöscht werden, bevor die Feuerwehr eintraf.

Das Feuer am Obertor konnte gelöscht werden, bevor die Feuerwehr eintraf.
Symbolfoto: pixabay.com

Am Sonntag, 7. August, ging bei der Stadtpolizei Winterthur kurz nach 11 Uhr die Meldung über einen Brand am Obertor in Winterthur ein. Wie diese mitteilt, konnten die sofort ausgerückten Patrouillen der Stadtpolizei und die Feuerwehr von Schutz & Intervention Winterthur vor Ort eine Rauchentwicklung im Dachgeschoss feststellen. Weil die anwesende Anwohnerin die Wohnung frühzeitig verlassen konnte, wurde niemand verletzt, und das Feuer konnte vor Eintreffen der Feuerwehr gelöscht werden. Gemäss dem medialen Schreiben beläuft sich die Höhe des Sachschadens auf rund 10'000 Franken. Die genaue Brandursache werde durch Brandermittler der Kantonspolizei Zürich abgeklärt.

Das könnte Sie auch interessieren